Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die nachfolgenden Teilnahmebedingungen. RAP CIRCUS behält sich das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.

Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation einen Vorteil verschaffen wollen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Gegebenenfalls wird der Gewinn nachträglich aberkannt und zurückgefordert. Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Angaben zu seiner Person macht.

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich volljährige natürliche Personen, mit einem ständigen Wohnsitz in Deutschland.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Das Ende des Gewinnspiels und der Preis des Gewinnspiels sind im Artikel des jeweiligen Gewinnspiels angegeben. Die Gewinner werden per E-Mail informiert.

Für das Gewinnspiel notwendige Angaben von persönlichen Daten des Teilnehmers sind wahrheitsgemäß und richtig zu machen. Sämtliche personenbezogene Daten werden vertraulich behandelt und ohne Einwilligung des Teilnehmers nicht an Dritte weitergegeben. Eine Ausnahme stellt die Verlosung von Eintrittskarten und Gästelistenplätzen dar, wobei der Namen der Gewinner an den Veranstalter weitergereicht werden. Per E-Mail eingesandte Daten werden gespeichert.

Auf den Gewinn gibt es keinen Gewähr- oder Garantieanspruch. Für den Fall, dass der Gewinn innerhalb der vom Hersteller vorgegebenen Garantiezeit zum Garantiefall wird, hat sich der Gewinner an den Hersteller zu wenden. Es kann von RAP CIRCUS nicht garantiert werden, dass den Garantieansprüchen gegenüber dem Hersteller stattgegeben wird. Es obliegt allein dem Hersteller, den Garantiefall anzuerkennen und auch, ob diesem auf Kulanz nachgekommen wird. Der Gewinn wird ohne Rechnung ausgeliefert und es wird auch auf Wunsch keine Rechnung angefertigt.

RAP CIRCUS behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu beenden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.