MusikNews

Odd Job und Maulheld kümmern sich um „Moderapper“

Odd Job und Maulheld haben mit „Moderapper“ einen frisches Stück Musik rausgehauen. Der Produzent und der Rapper aus dem Funkverteidiger-Camp setzen mit ihrem gemeinsamen Track ein Statement gegen HipHop als Modetrend und Oberflächlichkeiten. Mit Rhymes wie „Rapper fangen an Schampus und Sekt zu trinken / ich freu mich auf den Tag, an dem sich Rapper schminken“ stellt das Leipziger Urgestein klar, um was es sich wirklich drehen sollte: Um Skillz.

Mit dem Release des Tracks kündigte Odd Job auf Facebook sein neues Album „Reset“ für September 2016 an. Dabei stellte er jedoch gleich klar, dass der Track „Moderapper“ nicht auf dem Nachfolger seines 2013er Albums „Preset“ enthalten sein soll. Aber wer weiß – Maulheld befindet sich derzeit offenbar auch wieder regelmäßig im Studio, um an einem eigenen Release zu arbeiten.

Maulheld bei Facebook
Odd Job bei Facebook

Vorheriger Artikel

Katharsis: Album "Kathedrale" mit HeMightBe kommt Mitte August

Nächster Artikel

Jahmica: "Pokemon Freestyle" (Video)