MusikNewsVideo-Leipzig

Jake Five schockt mit Video zu „Pain“

Mit einem Splitvideo hat Jake Five ein passendes Visual zu seinem neuen Mixtape veröffentlicht. Das Musikvideo zu den Tracks „Pain“ und „Can’t Live Without You“ kommt im überaus düsteren Flavour daher und reiht sich damit nahtlos in das Konzept des Instrumental-Mixtapes „Pain“ ein, das der Beatmaker aus dem 8ZWO7 Kollektiv vor wenigen Tagen als akustischen Horror-Kurzfilm veröffentlicht hatte.

Das Musikvideo wurde von FecknaScope aus dem 8ZWO7-Umfeld umgesetzt und spielt mit einem Mix aus drastischen und stimmigen Bildern sowie schnellen Schnitten und Animationen. Das Mixtape ist exklusiv als CD erhältlich und kann auf der Bandcamp-Seite von 8ZWO7 bestellt werden.

Cover & Tracklist zu "Pain"

PAIN - Jake Five
Cover zu „Pain“ von Jake Five


Tracklist

  1. Pain
  2. Irrenanstalt (Asylum)
  3. Sadist
  4. Folterkeller (Torture Chamber)
  5. Flucht (Getaway)
  6. Der Weiher (The Pond)
  7. Angst (Fear)
  8. Geöffnetes Grab (Opened Grave)
  9. Verrammelt (Blocked Up)
  10. Can’t Live Without You
  11. Rückblende (Flashback)
  12. Zum Guten (For The Better)
  13. Böses Erwachen (Nasty Surprise)
  14. Erlösung (Redemption)

Jake Five bei Facebook
8ZWO7 bei Facebook

Vorheriger Artikel

Gewinnspiel: All 4 HipHop Jam 2016

Nächster Artikel

Omik K: Viertes Album "Karma" ist draußen