MusikNewsReleases

Defcon ist im „Ragemode“ (Mixtape)

Mit „Ragemode“ hat Defcon ein neues Solo-Projekt an den Start gebracht. Das Mixtape mit 15 Anspielpunkten steht ab sofort zum Free-Download bereit und liefert den gewohnt düsteren und rohen Defcon-Sound. Zuletzt hatte der Leipziger Rapper und Beatmaker verstärkt mit seinen Kollabo-Projekten zusammen mit Etogate auf sich aufmerksam gemacht.

Für „Ragemode“ hat sich Defcon auch den ein oder anderen Gast an Bord geholt. So gibt es Features von Osrip, Etogate, Marek Notfall, Saddam und DeeLah, während Beats von Nash One, Claymore, Storch Hader, ETAH, Grammophon Finest, Weack’n, Mordinstrumentals und Defcon selbst auf dem Mixtape zu finden sind. „Ragemode“ könnt ihr hier als Download finden, das Release steht außerdem auch bei Youtube als Stream online.

Cover & Tracklist zu "Ragemode"

Cover zu "Ragemode" von Defcon
Cover zu „Ragemode“ von Defcon


Tracklist

  1. Intro (Beat: NashOne)
  2. Ragemode (Beat: NashOne)
  3. Außenseitermukke feat. Osrip (Beat: Mordinstrumentals)
  4. Anstalt
  5. Blindlings feat. Etogate & Saddam
  6. Mandible Claw (Beat: Claymore)
  7. Tag X (Beat: NashOne)
  8. Hier Unten feat. MarekNotfall (Beat: ETAH)
  9. Lumberjackrap (Beat: Claymore)
  10. Spießrutenlauf (Beat: Defcon)
  11. Dezember
  12. Irrenhaus RMX feat. Saddam (Beat: Grammophon Finest)
  13. Zeitkapsel feat. DeeLah (Beat: Weack´n Beats)
  14. Berserker (Beat: Claymore)
  15. Outro (Beat: Storch Hader)

Defcon bei Facebook

Vorheriger Artikel

Skillz: Voting geht in die heiße Phase

Nächster Artikel

Defcon & Marek Notfall: "Hier Unten" (Video)