CultureFilmLeipzigNews

HipHop Film „Stretch and Bobbito“ in Leipzig (Gewinnspiel)

Historisches HipHop-Kino in der Messestadt: Am Donnerstagabend (18. Februar 2016) wird der Film „Stretch and Bobbito: Radio That Changed Lives“ zum zweiten Mal in Deutschland aufgeführt – und zwar in Leipzig. Der US-amerikanische Dokumentarfilm beleuchtet den Einfluss der Moderatoren Stretch und Bobbito, die mit ihrer New Yorker Radiosendung in den 1990er Jahren den Startpunkt für Karrieren von Künstlern wie Nas, Biggie, dem Wu-Tang Clan, Eminem oder Jay-Z legten.

Im Leipziger Institut für Zukunft wird ab 20 Uhr der Film gezeigt, in dem eine Vielzahl der HipHop Helden aus den 1990er Jahren zu Wort kommen. Auf der Aftershowparty darf anschließende zu HipHop, Funk, Soul und Trap gefeiert werden. Bisher war „Stretch and Bobbito“ hierzulande lediglich ein Mal im vergangenen Herbst in Berlin zu sehen.

RAP CIRCUS verlost für die Vorstellung am Donnerstag ein Mal zwei Karten. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, schickt eine E-Mail mit dem Betreff „Bobbito“ und eurem Namen an gewinnspiel (at) rapcircus (punkt) de. Einsendeschluss ist Mittwoch (17. Februar) um 18 Uhr. Mit der Teilnahme akzeptiert ihr unsere Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt.

Zur Facebook-Veranstaltung von „Stretch and Bobbito: Radio That Changed Lives“ in Leipzig
Zur Website von Bandmasterflash

Mehr Konzerte, Partys und Veranstaltungen für Leipzig findet ihr jederzeit in der Monatsansicht im RAP CIRCUS Eventkalender.
Rap Circus Eventkalender

Vorheriger Artikel

MAFA hat die "Geheime Zutat" (Video)

Nächster Artikel

Was geht? Eventkalender #KW7