MusikNewsReleases

Der Asiate: Album „Kätzchenfleisch“ ist da

Mit „Kätzchenfleisch“ hat Comedy-Rapper Der Asiate am Wochenende sein Debütalbum veröffentlicht. Der 14 Anspielpunkte starke Album des Leipziger Rappers steht ab sofort in den Läden und ist zudem auch als Fan-Box erhältlich. Bekanntheit erlangte Der Asiate 2012, als er beim Online-Battle von Juliens Blog das Finale erreichte. Nach der 2014er EP „Bis zum Morgengrauen“ und dem Aufbau einer Fanbase ist „Kätzchenfleisch“ das erste große Release des Asiaten. Inhaltlich spielt das Album hauptsächlich mit Klischees zur vietnamesischen Abstammung des Künstlers.

In Sachen Featuregästen hat Der Asiate den Tisch für „Kätzchenfleisch“ reichlich gedeckt. So sind neben B-Tight, Rhymin Simon, Seperate und Kitty Kat auch Lumaraa, Gary Washington, Aytee, Steasy und Petschino Gio auf dem Release vertreten. Produktionen kommen unter anderem vom Leipziger Produzent Beatjunkie Rato, der mit fünf Beats auf „Kätzchenfleisch“ vertreten ist. Das Album ist ab sofort überall im Handel erhältlich. Außerdem ist Der Asiate aktuell auch live mit seiner „Reiskultour“ unterwegs und wird Anfang Dezember auch in Leipzig spielen.

Cover & Tracklist zu "Kätzchenfleisch

Der Asiate - Kätzchenfleisch
Cover: Der Asiate – Kätzchenfleisch


Tracklist

  1. Miau
  2. Katzenliebe
  3. Major
  4. Marktplatz
  5. Fidschistand
  6. Alles Kanacken (feat. B-Tight & Lumaraa)
  7. Unter Männern
  8. Bart (feat. Rhymin Simon)
  9. Tina
  10. Bademeister
  11. Leute der Vergangenheit
  12. Wenn du meinst (feat. Lumaraa)
  13. Fuckin Remix feat. Gary Washington
  14. Allstars (feat. Aytee, Kitty Kat, Lumaraa, Steasy, Petschino Gio, Seperate)

Der Asiate bei Facebook

Vorheriger Artikel

Was geht? Eventkalender #KW46

Nächster Artikel

Jahmica: Finale Votingrunde im Raptags-Contest beginnt